Im Rahmen der 6. Kasseler kulturellen Vielfalt, einer Veranstaltungsreihe für regionale Musikerinnen und Musiker, spielten am Sonntag Los Compañeros vor zahlreich erschienenen Theaterstübchen-Gästen. Das Quartett spielt Rock mit mexikanischem Einschlag. Neben Interpretationen von genrespezifischen Stücken wie Black Magic Woman von Santana und After Dark von Tito & Tarantula überzeugten Los Compañeros auch mit eigenen Kompositionen wie „Hey Joe Of Mexico“. Auch optisch machten sie was her: Die vier Musiker erschienen passend in kompletter Mariachi-Kluft. Los Compañeros sind Karsten Köhler (Gesang und Gitarre), Gerhard Kunze (Bass), Gerhard Budeck (Gitarre) und Karsten Engel (Schlagzeug).

Schlagwörter:
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

©2024 Nordhessen.eu

Anmelden

oder    

Haben Sie Ihre Daten vergessen?

Konto erstellen