Wann

16. September 2024    
20:00 - 22:00

Wo

Theaterstübchen
Jordanstraße 11, 34117 Kassel

Veranstaltungstyp

Balladen, Lieder, Slam-Poetry & mehr
Theater en miniature, Geschichten to go, pulsierendes Leben im Taschenformat.
Ein einmaliger Abend: einmalig dramatisch, einmalig unterhaltsam und … einmalig – weil das Ensemble sich aus dem ganzen Bundesgebiet (und aus Kassel selbst) für diesen einen Abend auf den Weg ins Theaterstübchen macht. Im Gepäck: Texte Lieder und Stücke von den Opern-, Kabarett- und Slam-Bühnen unterschiedlichster Epochen. Sie erzählen von der dramatischen Geschichte der Erfindung des Boeuf Stroganoff, von den Konsequenzen des Fußballwahns aber auch von magischen Naturwesen, zerstückelten Gedichten, geköpften Königen und tätowierten Damen.
Das eigenspielte Team aus Rezitator:innen und Musiker:innen (Florian Brauer, Steffi Heinke, Julia Huss, Sven Kamin, Uwe Reiners, Markus Strube und Helmuth Vivell) präsentiert neben den Balladen als Ur-Ei der Dichtung auch Poetry Slam, Kunstlieder und Songs und hebt so manchen fast vergessenen Schatz – intensiv, berührend, einmalig.

Weitere Informationen

0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

©2024 Nordhessen.eu

Anmelden

oder    

Haben Sie Ihre Daten vergessen?

Konto erstellen