More
    Start 2020

    Archive

    Bad Wilhelmshöhe

    Bad Wilhelmshöhe ist ein Stadtteil von Kassel. International bekannt ist Bad Wilhelmshöhe vor allem durch den im Habichtswald liegenden Bergpark Wilhelmshöhe, in dem die...

    Bettenhausen

    Die erste urkundliche Erwähnung Bettenhausens (damals Bethenhusun) ist vom 1145. Um das Jahr 1300 zählte das Dorf Bettenhausen etwa 150 Einwohner und muss auch...

    Brasselsberg

    Das Gelände des heutigen Ortsbeziks Brasselsberg gehörte gemarkungsmäßig zu den Gemeinden Nordshausen und teilweise Oberzwehren und Niederzwehren. 1870 und 71 wurde durch den Bau...

    Fasanenhof

    Der Stadtteil Fasanenhof wird benannt nach der früheren landgräflichen Fasanerie, der späteren Domäne Fasanenhof. Anfang des Jahrhundert wurde sie aufgelöst. Die Stadtverordneten beschließen 1920 in...

    Forstfeld

    Immanuelkirche Die von dem bekannten Kirchenbaumeister Olaf Andreas Gulbransson aus München geplante Kirche wurde am 1. Advent 1963 eingeweiht. Der 49 Meter hohe, spitze Kirchturm...

    Harleshausen

    Die Geschichte Harleshausens beginnt mit einer neolithischen Siedlung "In der Aue". Weiterhin gibt es Funde und Hügelgräber aus der Bronzezeit (ca. 1500 v. Chr.),...

    Jungfernkopf

    Der Stadtteil Jungfernkopf entstand 1981 durch die Abtrennung der Stadtbezirke Wegmannspark (Wegmanns Obstpark), Jungfernkopf, Osterberg und Nordend von Harleshausen. Der Name stammt vom Höhenzug Jungfernkopf,...

    Kirchditmold

    Kirchditmold ist älter als Kassel, bereits 1012 wird berichtet, dass der Heilige Haimrad, der spätere Gründer des Klosters Hasungen, nach Ditmelle (Kirchditmold) kam, um...

    Niederzwehren

    Im Jahre 1074 wird Niederzwehren als Tuueron, 1207 als Tweren in verschiedenen Urkunden genannt. 1224 findet man villa Tweren inferior (genannt zur Unterscheidung zum...

    Nord

    Der Stadtteil Kassel-Nord entstand während der Industrialisierung Mitte des 19. Jahrhunderts als Industriestandort mit Arbeiterwohnquartieren. Für die steigende Zahl der Industriearbeiterinnen und -arbeiter, z.B....

    Nordshausen

    Funde von Kieselschiefergeräten auf drei Feldern bei Nordshausen lassen den Schluß zu, dass es bereits eine menschliche Siedlung in der Steinzeit gab. 1076 wird der...

    Oberzwehren

    Die erste Erwähnung eines Dorfes Mattenberg findet man in einer Urkunde vom 1074, von "Thveren Superior" schreibt der Erzbischof von Mainz 1196. Um 1257 wird...