More

    Aktuelle Beiträge

    Bernard Allison Group begeisterte in Kassel

    Soulgetränkte Bluessongs, treibende Funkgrooves und rockige Gitarrenriffs – Gitarrenkünstler Bernard Allison, Sohn der 1997 verstorbenen Blues-Legende Luther Allison, gastierte am Sonntag im Theaterstübchen.

    Kasseler Sparkasse lud zum Karneval

    Mit Büttenreden, Gesangseinlagen und Tanzshows begeisterten die Kasseler Karnevalsgesellschaften am Samstag beim Karneval der Kasseler Sparkasse.

    Cécile Verny Quartet begeisterte in Kassel

    Das Cécile Verny Quartet gastierte am Donnerstag im Kasseler Theaterstübchen. Die grandiose musikalische Darbietung begeisterte sowohl Pop- als auch Jazzfans.

    Karneval der Kasseler Sparkasse: Galasitzung mit großer After-Show Party

    In Kassel sind die Narren los: Am Samstag, 25. Januar 2020, feiern die Kasseler Sparkasse und die „Gemeinschaft Kasseler Karnevalsgesellschaften“ um 20 Uhr im...

    Aktuell im Forum

    • Corona: Fünf Personen im Raum Kassel wieder gesund
      Übersicht der bestätigten Fälle der Atemwegserkrankung COVID-19 +++ Pflicht zur Quarantäne für Reiserückkehrer aus Risikogebieten +++ Erreichbarkeit Servicecenter – Aktuelles auf kassel.de/corona Übersicht der bestätigten Fälle der Atemwegserkrankung COVID-19, verursacht ...
      von Thomas am 25. März 2020
    • Corona-Pandemie: Beschränkung sozialer Kontakte – Kontrollen in Kassel
      Übersicht der bestätigten Fälle der Atemwegserkrankung COVID-19 +++ Soziale Kontakte einschränken – Einsatzkräfte berichten von ruhiger Lage +++ Auflagen zur Hygiene und Steuerung des Zutritts für geöffnete Einrichtungen +++ Erreichbarkeit ...
      von Thomas am 23. März 2020
    • Corona-Pandemie: Restaurants und Gaststätten werden geschlossen
      Übersicht der bestätigten Fälle der Atemwegserkrankung COVID-19 +++ Weitere Einschränkungen für das öffentliche Leben +++ Auflagen zur Hygiene und Steuerung des Zutritts für geöffnete Einrichtungen +++ Gesundheitsamt: Nicht notwendige Operationen ...
      von Thomas am 20. März 2020
    • Corona-Pandemie: Kontaktpersonen tragen ab sofort für sich selbst Verantwortung
      Übersicht der bestätigten Fälle der Atemwegserkrankung COVID-19 +++ Kontaktpersonen tragen ab sofort für sich selbst Verantwortung +++ Spielplätze sind ab sofort gesperrt – Auch Goetheanlage geschlossen +++ Viele Menschen verhalten ...
      von Admin am 19. März 2020
    • Ausbreitung des Coronavirus: Ab Mittwoch Einschränkungen im Einzelhandel
      Übersicht der bestätigten Fälle der Atemwegserkrankung COVID-19 +++ Stadt und Landkreis Kassel treffen Vorbereitungen zur Umsetzung +++ Spielplätze müssen wegen großen Andrangs gesperrt werden +++ Abstriche für Tests nur in ...
      von Thomas am 17. März 2020

    Karlsaue

    Als historisch äußerst beeindruckende Parkanlage, die fast ausschließlich auf flachem Gelände angelegt wurde, beinhaltet sie zahlreiche künstlich angelegte Stillgewässer, wie Teiche und kanalartige Wassergräben, die ausschließlich der Entfaltung von Flora und Fauna dienen. In der Karlsaue befinden sich die Orangerie mit dem Astronomisch-Physikalischen Kabinett und dem Marmorbad und die Blumeninsel Siebenbergen. Auf gut ausgebauten Wegen kann man die Parkanlage durchwandern. Über Fußgängerbrücken (Schwimmbad- und Gärtnerplatzbrücke) gelangt man in die benachbarte Fuldaaue. An der Orangerie beginnt der Planetenwanderweg Karlsaue. Zusammen mit der östlich bzw. am anderen Ufer der Fulda liegenden Fuldaaue bildet die Karlsaue eine der größten innerstädtischen Parkanlagen und eines der weitläufigsten parkartigen Naherholungsgebiete Deutschlands, in dem 1955 (Karlsaue) und 1981 (Karls- und Fuldaaue) jeweils eine Bundesgartenschau stattfand. Von diesem Ausstellungsnamen wurde übrigens der Begriff Buga abgeleitet, die umgangssprachliche Bezeichnung der Kasseler Bürger für das zusammenhängende Gebiet der Karls- und Fuldaaue. Ursprünglich wurde das Gebiet der heutigen Karlsaue noch im Rahmen eines Binnendeltas zu beiden Seiten von der Fulda umflossen. Der westliche Flussarm hieß Kleine Fulda. Mit der weiteren Entwicklung bzw. Gestaltung der Parkanlagen im Mittelalter wurde dieser Arm teilweise zugeschüttet und im ehemaligen Flussbett der Kleinen Fulda der obig erwähnte Küchengraben angelegt. Das nördliche Ende des Arms ist nach wie vor -...

    Weitere Beiträge

    „Musik ist mein Lebensmittel“ – Mark Prang im Interview

    Wir haben Mark Prang getroffen und ihm sechs Fragen zu seiner Geschichte, seiner Musik, seiner Band und seinen Wünschen gestellt. Rock und Blues aus 40...

    Billy Idol Tribute – Vital Idol im Fiasko

    Vital Idol präsentierte gestern im Kasseler Fiasko einen guten Mix aus alten und neuen Billy Idol-Songs. Laut und geil war's gestern im Fiasko in Kassel....

    Iron Maiden Tribute: Eddie´s Revenge im Fiasko

    Die Iron Maiden-Coverband Eddie´s Revenge spielte gestern im Kasseler Fiasko Maiden-Hits aus allen Alben. Ein wahres Iron Maiden-Feuerwerk wurde gestern im Kasseler Fiasko gezündet. Die...

    Ärzte- und Hosencover: Alex im Westerland im Fiasko

    Die Ärzte/Toten Hosen-Coverband Alex im Westerland begeisterte bei der Silvesterparty im Kasseler Fiasko. Mit einer guten Auswahl aus allen Alben der Ärzte und der Toten...

    Best of 70th and 80th – Rock in Fritzlar

    Fünf Bands aus Nordhessen gaben sich zwischen den Jahren beim Best of 70th and 80th in der Fritzlarer Stadthalle die Klinke in die Hand. Ein...

    Masters of Cassel – Metal zu Weihnachten

    Im Musiktheater Kassel zelebrierten Headliner Sodom und weitere hochkarätige Metalbands am ersten Weihnachtstag das Masters of Cassel Festival. Headbanger und Metalheads kamen gestern beim diesjährigen...

    Folk unplugged: Paddy goes to Holyhead im Fiasko

    Paddy goes to Holyhead präsentierten gestern als Akustik-Trio ihr Folk-Programm im Kasseler Szenelokal Fiasko. Seit mehr als 25 Jahren unterwegs. Was 1988 als kleines Folk-Abenteuer...