Nach der Goldmedaille bei der selection-Prämierung und Silber bei der WorldBeerChallenge in Estoril wurde den Machern des CraftBee Honigbiers nun der Titel des „Country Winners“ bei den World Beer Awards in London verliehen.

„Das heißt, wir sind aus den ursprünglich über 1000 Bieren aus 60 Ländern in den Kreis aufgenommen worden, aus dem die besten Biere der Welt in ihren jeweiligen Kategorien gekürt werden – also die Champions League der Brauereien“, freut sich Michael Hertweck, der zusammen mit seinem Imkerkollegen Michael Busse und Braumeister Sascha Nicolai das Unternehmen gründete. Mit der dritten Auszeichnung hat das blonde „CraftBee No 2 Golden Honey“ nun einmal mehr bestätigt, zu den besten Bieren Deutschlands zu gehören. Das beste Honigbier der Welt kommt in diesem Jahr übrigens aus dem Nachbarland Frankreich. „Glückwünsch an die Kollegen aus Frankreich, die dieses Jahr das beste Honigbier der Welt stellen. Die Freude über den Erfolg unseres jungen Start-Ups ist so groß, dass da kein Neid aufkommt“, Hertweck abschließend.

Kommentar hinterlassen

Bitte gib deinen Kommentar ein.
Bitte trage Deinen Namen ein.